Körper, Geist, und Seele fit halten – nichts Einfacheres als das. Die Insel Fehmarn bietet für viele Sportarten die idealen Voraussetzungen. Ob Golfen, Surfen, Segeln, Kiten, Reiten, Tauchen oder Tennis, in Ihrem Urlaub im Hotel Schützenhof auf Fehmarn bleiben kaum Wünsche offen. Zahlreiche unterschiedliche Naturstrände, Steilküsten und endlose Deiche laden Naturliebhaber zum Spaziergang und Beobachten der vielfältigen Fauna und Flora ein.

Wandern und Fahrradfahren auf Fehmarn

Vielleicht erkunden Sie Fehmarn lieber auf Schusters Rappen oder mit dem Fahrrad? Das Hotel Schützenhof ist der ideale Ausgangspunkt für Ihren Fahrradurlaub auf der Insel. Weite Wander- und Fahrradwege führen direkt an unserem Haus vorbei. Für Unterstellmöglichkeiten für Ihre Fahrräder ist gesorgt. Zusätzlich ist eine Fahrradvermietung nur wenige hundert Meter von unserem Hotel entfernt.

Burg auf Fehmarn

Die sogenannte „Inselhauptstadt“ Burg ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum Fehmarns. Zur malerischen Altstadt von Burg mit seinen vielen Einkaufsmöglichkeiten gehen Sie vom Hotel Schützenhof aus ca. 20 Minuten. Zu einem gemütlichen Stadtbummel laden die verträumten Gassen mit Ihren roten Backsteinbauten, rustikalen Fachwerkhäusern und kleinen Cafés ein. Nach Sonnenuntergang bieten Bars und Clubs ein abwechslungsreiches Nachtleben für Jung und Alt.

In Burg auf Fehmarn befindet sich außerdem das Meereszentrum Fehmarn mit dem größten Haifischbecken Deutschlands. Außerdem gibt es hier Europas höchste Toprope gesicherte Kletteranlage „Silo Climbing“, an der man auf bis zu 40 Meter Höhe klettern kann. Klein und Groß wird in Burg auf Fehmarn also nie langweilig. Aber auch die vielen kleinen Ortschaften und Sehenswürdigkeiten auf der Insel sollte man sich nicht entgehen lassen.

Strände und Meer

Fehmarn gehört mit rund 2000 Sonnenstunden im Jahr zu den sonnenreichsten Gegenden Deutschlands und eignet sich damit ausgezeichnet für einen entspannten Strandurlaub. Dank flach abfallender Ufersäume sind die breiten Strände nicht nur für einen Familienurlaub mit kleinen Kindern sehr beliebt, sondern bieten auch ideale Bedingungen zum Kite- und Windsurfen.

Mit Burgtiefe/Südstrand und dem Wulfener Hals liegen gleich zwei wunderschöne Naturstrände in unmittelbarer Umgebung des Hotels. Sie sind mit dem Fahrrad in 15 Minuten und mit dem Auto in 5 Minuten zu erreichen. Der Südstrand ist der längste Sandstrand der Insel. Die jährlich stattfindende Kite Surf Trophy ist nicht nur für Wassersportfans ein spannendes Ereignis, das die Zuschauer direkt am Südstrand verfolgen können. Sollte es auf der Sonneninsel doch einmal regnen, liegt die Wellness- und Badewelt „Fehmare“ für Badespaß auf 4500 qm ebenfalls nur 5 Autominuten vom Hotel Schützenhof entfernt.

Ausflugsziele

Starten Sie von unserem Hotel auf Fehmarn aus zu reizvollen Ausflugszielen an der Ostseeküste. Travemünde, Timmendorf und Scharbeutz sind in nur 40 Minuten mit dem Auto vom Hotel erreichbar. Besonders empfehlenswert ist ein Tagesausflug zur Travemünder Woche Ende Juli, einer der größten Segelveranstaltungen der Welt mit internationalem Spitzensport und buntem Seglerfest.

Oder wie wäre es mit einem Abstecher nach Heiligenhafen? Flanieren Sie an der neugestalteten Hafenpromenade und entdecken Sie die zahlreichen Cafés, Geschäfte und Hotels in Heiligenhafen. Vom Hotel Schützenhof aus erreichen Sie Heiligenhafen in ca. 20 Minuten.

Mit der Fähre von Puttgarden auf Fehmarn nach Rødby bietet sich ebenfalls ein Ausflug nach Dänemark an. Nach 45 Minuten Fährfahrt haben Sie bereits dänischen Boden unter den Füßen. Ein Kurztrip nach Kopenhagen lässt sich nach 2 weiteren Autostunden realisieren.

Meereszentrum Fehmarn

Kennen Sie schon das Meereszentrum Fehmarn mit dem 3 Mio. Liter „Ozeanaquarium“ & einer wunderbaren Korallenwelt?

Golfpark Fehmarn

Golfen auf der Sonneninsel im Golfpark Fehmarn - die schönste Art, mit Freunden Natur und Sport zu erleben.